Der Softwareshop für Schweizer F&L Einrichtungen

in englisch

VMware - VMware vCenter Server

VMware - VMware vCenter Server

Produktinformationen

Hersteller: VMware
Management, Automatisierung und Optimierung Ihrer IT-Infrastruktur
Mit VMware vCenter Server, ehemals VMware VirtualCenter, können Sie VMware Infrastructure-Umgebungen zentral verwalten und so den täglichen IT-Betrieb optimieren.

Beschreibung:

VMware vCenter Server

Was ist VMware vCenter Server?
VMware vCenter Server ermöglicht ein zentralisiertes Management der virtuellen vSphere-Infrastruktur. Mit vCenter Server können IT-Administratoren eine hohe Sicherheit und Verfügbarkeit gewährleisten, alltägliche Aufgaben vereinfachen und die Komplexität der Verwaltung virtueller Infrastrukturen verringern.

Zentrale Kontrolle und Transparenz auf allen Ebenen
vCenter Server ermöglicht ein zentralisiertes Management virtualisierter Hosts und virtueller Maschinen über eine einzige Konsole. Administratoren erhalten einen tiefen Einblick in die Konfiguration wichtiger Komponenten einer virtuellen Infrastruktur – über eine zentrale Stelle.
Mit vCenter Server wird das Management virtueller Umgebungen vereinfacht. Da ein einziger Administrator Hunderte von Workloads verwalten kann, wird die Produktivität im Gegensatz zur Verwaltung physischer Infrastrukturen mehr als verdoppelt.

Optimierte Bereitstellung virtueller Infrastrukturen
Die konsequente Einhaltung der Service Level Agreements (SLAs) für geschäftskritische Anwendungen erfordert ein automatisiertes und proaktives Management, um die Funktionen von vSphere voll auszuschöpfen. Zu den wichtigsten Funktionen, die über VMware vCenter Server bereitgestellt werden, zählen VMware vSphere vMotion, VMware vSphere Distributed Resource Scheduler, VMware vSphere High Availability (HA) und VMware vSphere Fault Tolerance. VMware vCenter Orchestrator bietet Administratoren zudem die Möglichkeit, Best Practice- Workflows zu erstellen und einfach zu implementieren.
Durch das automatisierte und proaktive Management sorgt vCenter Server für die Einhaltung von Service-Level, indem neue Services dynamisch bereitgestellt, Ressourcen ausgeglichen und Hochverfügbarkeit automatisiert wird.

Erweiterbare Plattform
Die offene Plug-In-Architektur von vCenter Server unterstützt zahlreiche zusätzliche Funktionen von VMware und seinen Partnern. Hunderte von VMware-Partnern bieten die Integration ihrer Lösungen in vCenter Server und ermöglichen dadurch neue Funktionen wie Kapazitätsmanagement, Compliance-Management, Business Continuity und StorageÜberwachung. Mit den vCenter Server-APIs können außerdem physische und virtuelle Managementtools integriert und so ein Höchstmaß an Flexibilität erzielt werden.

Auf einen Blick
VMware vCenter Server bietet eine zentrale und erweiterbare Plattform für das Management virtueller Infrastrukturen. vCenter Server verwaltet VMware vSphere-Umgebungen und stellt IT-Administratoren einfache und automatisierte Kontrollmöglichkeiten für die virtuelle Umgebung zur Verfügung, über die eine optimierte Infrastruktur bereitgestellt werden kann.


Merkmale

  • Schnelle Ermittlung und Behebung von Problemen durch Transparenz der virtuellen vSphere-Infrastruktur.
  • Hohe Sicherheit und Verfügbarkeit von vSphere durch automatisierte und proaktive Managementfunktionen wie beispielsweise automatischer Lastausgleich und vorkonfigurierte Workflows für die Automatisierung.
  • Erweiterte Virtualisierungsfunktionen durch den Einsatz von Ökosystemlösungen von Drittanbietern.

Bei postalisch versandten Produkten alle Preise zzgl. Versandkosten.
Für Downloadprodukte fallen keine Versandkosten an.
Software steht nur bei Online-Bestellungen als Download zur Verfügung.
Wenn ein Downloadprodukt offline bestellt wird, wird eine Lizenznummer ausgeliefert bzw. die Lizenz freigeschaltet. In diesem Fall kann zusätzlich ein Datenträger bestellt werden.